Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf dieser Seite berichten wir über Jazz-Veranstaltungen in der Umgebung, sofern wir davon Kenntnis erhalten.

 

 

Liebe Freunde der Jazzakademie,

Das Jahr 2020 wird wieder mit einem ganz besonderen Ereignis beginnen:

Das Quartett " Soul Chemistry" des US-amerikanischen Altsaxophonisten Vincent Herring wird

am Mittwoch, 5. Februar 2020  

auf dem Weg von Paris nach Hamburg nach Jever kommen und um 19:30 Uhr ein Konzert im Rathaussaal geben. Weitere Infos zum Konzert und zur Besetzung in unserem Flyer.

Im Vorprogramm werden wir die Masterclass der Jazzakademie an der Nordsee hören, diesmal in teilweise neuer Besetzung und unter der Leitung von Vincent Herring.

Vincent Herring ist ein Saxophonvirtuose mit einer einzigartigen und intensiven musikalischen Stimme. In den frühen 80er Jahren tourte er in Europa und den Vereinigten Staaten mit der Lionel Hampton Big Band und begann kurz danach ein 9-jähriges Engagement mit Nat Adderley. Legendär sind seine Aufnahmen aus dieser Zeit, wie die Interpretation des Work Song auf dem Album We Remember Cannon.

In weiterer Folge arbeitete er dann mit Cedar Walton, Freddie Hubbard, Dizzy Gillespie, Louis Hayes, Art Blakey and The Jazz Messengers, Jack DeJohnette’s Special Edition, dem Horace- Silver-Quintet, der MingusBig Band, Kenny Barron, Nancy Wilson und Dr. BillyTaylor. Als Gastsolist spielte er u. a. mit Wynton Marsalis im Lincoln Center und der Carnegie Hall Big Band mit John Faddis.

Das erste Konzert mit der Masterclass im Vorprogramm liegt noch nicht lange zurück.

Am 01. Dezemder 2019 begeisterte Valery Ponomarev mit seinem Quintett Forever Art und seinen unglaublichen Qualitäten als Musiker und Entertainer das Publikum im Rathaussaal.
Ganz entscheidende musikalische Impulse kamen an diesem Abend von der Masterclass. Unvergessen sind die Auftritte mit Forever Art zum Ende des Abends, als zwei Masterclass-Teilnehmerinnen spontan auf die Bühne kamen und zur Überraschung des Publikums mit dem Quintett improvisierten und sich gegenseitig die Bälle zuspielten. Zum Abschluss: stehende Ovationen. So etwas erleben wir wirklich nicht oft.

Diesmal war vor allem die überregionale Presse vertreten. Hier die beiden Besprechungen in den Magazinen Tuxamoon aus Berlin und Rocktimes aus der Region Saarbrücken.

Nun wünschen wir allen Freunden der Jazzakademie schöne und erholsame Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr. Ich hoffe möglichst viele von Euch möglichst bald wieder zu sehen.

 Herzliche Grüße,

 Martin Dehrendorf

 _________________________________

Landkreis Friesland mit
VHS Friesland-Wittmund GmbH

Lindenallee 1 
26441 Jever
Tel.: 04461 – 919-3600 
Fax.: 04461 – 919-8890

www.jazzakademie-nordsee.de

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?